*
Foto_Aktuell
blockHeaderEditIcon

Fotogalerie Wier Seisler

Hier hast du Fotos der Anlässe ab Mitte 2017 (in umgekehrter Reihenfolge). Ältere Bilder sind im Fotoarchiv. Viel Spass beim Durchblättern.

 

26.4.2018: Konzert von Fabiola Friolet und Band

Die zweisprachige Freiburger Sängerin Fabiola Friolet hat frühere und neuere Lieder in ihrem Programm «Moitié-Moitié» verbunden. Die Spielfreude von Fabiola, Mike Bischof und Linia Marras war in jedem Lied zu spüren (Bilder Susanne Trachsel u.a.).

 

22.3.2018: Buch-Vernissage von Thomas Vauchers «Blutmond»

Nach «Akte Harlekin» schöpft Thomas Vaucher auch beim neuen Thriller «Blutmond» wieder aus dem Vollen. Dies hat er mit spannenden Passagen bei Vernissage und Lesung bewiesen. (Bilder Susanne Trachsel).

 

15.3.2018: Hörspiel-Vernissage «D Seisler hiis böös»

12 Schauspieler und Sprecherinnen bringen lesend das Radio-Hörspiel «D Seisler hiis böös» auf die Bühne. Rund um die Sensler Hotline (Benj Zurron als Toni Schöpfer) gibt es einige Ticks und Klischees zu zerzausen. Toll auch Produzent und Tonmeister André Rossier. Der Zytglogge-Verlag spendierte das Apéro (Bilder Karin Aebischer).

 

8.3.2018: Sprache ist Leben für uns

Janine Rufener, Mitarbeiterin des Sensler Museums. bietet Workshops zur Sensler Sprache und Literatur an. Wahrlich: Senslerdeutsch ist eine lebendige Tradition! (Fotos Christian Schmutz)

 

1.3.2018: Achter Nachwuchsabend von Wier Seisler

Die einheimische Jugend begeistert Jahr für Jahr mit ihrer Kreativität und der Lust am Auftritt. Tolle Talente haben die Plattform Nachwuchsabend benützt. (Fotos Karin Aebischer)

 

24.2.2018: Seisler Pubfestival mit irischer Musik (Sa.)

Am Samstag spielte erstmals bei Wier Seisler die Sensler Gruppe «Five ways to sharp». Vormusikeer Philiusmusikus konnte mit diversen Instrumenten und Loopgerät ebenso überzeugen wie die Band. (Fotos Franziska Werlen)

 

23.2.2018: Seisler Pubfestival mit irischer Musik (Fr.)

Am Freitag kehrten die Altstars von «Tretienne wieder einmal nach Tafers zurück. Bis morgens um zwei konnten sie kaum mehr aufhören. Spassmusik! (Fotos Susanne Trachsel)

 

22.2.2018: Seisler Pubfestival mit irischer Musik (Do.)

Am Donnerstag spielten die zweisprachigen «Farewell to Whiskey» aus Freiburg zur Eröffnung des Festivals. Toll! (Fotos Ivan Schmutz)

 

17.2.2018: Jodel-Crashkurs mit Sybille Süess-Aeby

Die eidgenössische Jodlerkursleiterin und Heimwehsenslerin Sybille Süess-Aeby konnte rasch die 23 motivierten TeilnehmerInnen zum Jodeln bringen. (Fotos Franziska Werlen) 

 

15.2.2018: Zur Antoniusfeier beim Buechechäppeli

Josef Vonlanthen, ehemaliger Pfarreipräsident von Rechthalten-Brünisried, kennt all die alten Geschichten rund um die lebendige Tradition am dritten Januar-Sonntag beim Buechechäppeli. (Foto Franziska Werlen) 

 

28.10.2017: Vinyl-Party wie früher

DJ Röbù mit Sue und Joe haben zur zweiten Vinyl-Party mit Musik aus den 60ern, 70ern und 80ern geladen. Da ging die Post ab! Ein toller Abschluss des Festivals im Näbù. (Fotos Susanne Trachsel) 

 

28.10.2017: Jassturnier am Näbùfestival

Nach Papa Trachsel im Januar hat nun Mama Aebischer den Jass-Hauptpreis abgeräumt. Die Eltern des Wier-Seisler-Kulturteams scheinen besonders ein Gspüri für Jasskarten zu haben. (Fotos Susanne Trachsel) 

 

27.10.2017: Folkiges Konzert der Hell Brothers

Näbùfestival: Die beiden Sense-Oberländer Mario Haenni und Gerald Huber begeisterten mit folkigen und bluesigen Tönen. Schade, kamen nur so wenige Leute. (Fotos Luca Perler) 

 

26.10.2017: Slam-Kabarett mit Patti Basler

Näbùfestival: Die beiden Aargauer Patti Basler und Philippe Kuhn (Piano) haben messerscharf aktuelle Diskussionen um Schule und Erziehung seziert. Bildungswissenschaft ist manchmal simpe Arbeitsbeschaffung (Fotos Susanne Trachsel) 

 

20.10.2017: Lesekonzert der Boschung-Sisters

Die beiden Schwestern Rita Zumwald-Boschung und Barbara Andrey-Boschung haben ihre künstlerischen Adern zu einem gspürigen und senslerdeutschen Lesekonzert verbunden. Die Begeisterung war gross. (Fotos Susanne Trachsel) 

 

7.10.2017: Buchvernissage von Monique Baeriswyl

Im vollen Saal des St. Martins hat die Tafersnerin Monique Baeriswyl die Herausgabe ihres ersten Roman gefeiert. Ihre Lesung aus «Aventias Stunde, Cilia und Lars im Bann der Kelten» begeisterte. Der Abend war musikalisch untermalt von Zoe Kressler und ergänzt mit Interviews des Berner Verlags «Sage und Schreibe». (Fotos Verlag) 

 

21.9.2017: Oberämter im Wandel der Zeit

Die letzten vier Oberamtmänner gaben einen Einblick in ihr Amt und zeigten auf, wie sich die Gesellschaft in 30 Jahren verändert hat. Lieblings-Senslerwort von Urs Schwaller "ggùgge", von Marius Zosso "Schyle-Fägetli", von Nicolas Bürgisser "Chrützsackerdyy" und von Mafred Raemy "wùy ù ay". (Fotos Rolf Dietrich)

 

26.8.2017: Gartenfest mit Bierdegustation

Das zweitägige Gartenfest im St. Martin hatte Wetterglück. 4 eher unbekannte Biere von Jùscht's und 3 Biere vom kleinen BRS-Bierwerk in Überstorf gab es zu entdecken. (Fotos Ivan Schmutz)

 

20.7.2017: Apitherapie mit Gregor Schraner

Bienenprodukte werden seit Jahrtausenden auch gegen Krankheiten eingesetzt. Der Vortrag von Naturarzt Greger Schraner fand riesiges Echo. (Fotos Susanne Trachsel)

 

Hauszeitung
blockHeaderEditIcon
Seislertütsch
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail