*
Text_AndereAnlaesse
blockHeaderEditIcon

Spezialanlässe von oder mit Wier Seisler

Neben den Seisler Aabene am Donnerstag und dem Seisler Tüsch am Dienstag gibt es bei «Wier Seisler» zahlreiche andere Anlässe.

Das unglaubliche Winter-Openair «Wier Seisler tüe nid zilig» von 2012 wurde im Jahr 2014 mit Ani and the flowers und den Stromstossörgelern wiederholt. Auch das Fünfjahr-Jubiläumsfest rund ums Dorfzentrum Tafers begeisterte 2017.

Andere Anlässe können Bankett-Essen, externe Kulturveranstaltungen, aber auch grössere Events mit Partner-Organisatoren sein.

 

 

Der Kulturverein Wier Seisler organisiert oder begleitet zusätzlich immer wieder spezielle Anlässe:

Am 1.3.2018: 8. Nachwuchabend bei Wier Seisler.

Am 18.5.2018: Nachwuchsabend-Fortsetzung beim Kultfestival Hauta

Am 8./9.6.2018: Openair-Kino Tafers vor dem Museum

Am 8.9.2018: Tafers-Märit auf dem Dorfplatz

 

Text_AndereAnlaesse_Partner
blockHeaderEditIcon

 

Die Zusammenarbeit über die vier Wände hinaus ist wichtig und sogar zentral. Es gibt darum viele Partnerschaften.

  • Mit dem Sensler Museum gibt es enge Bindungen. Hier einige aktuelle Programmpunkte: Neue Wechselausstellung «Sensler Landschaften» mit breitem Rahmenprogramm. Jeweils auch: Nacht der Museen und Openair-Kino im Frühsommer.
     
  • Die Musikgesellschaft Tafers hat bei ihrer Neuuniformierung und dem Dorf-/Mittelaltermarkt von 2014 sehr eng mit Wier Seisler zusammengearbeitet. Auch in diesem Jahr gibt es im September den traditionellen Tafers-Märit.
     
  • Der Heimatkundeverein und die Direktion für Soziales organisierten bei Wier Seisler Diskussionsabende rund um den Generationenvertrag sowie um «Sprache und Identität». Radio SRF sendete Persönlich und Schnabelweid live aus Tafers.
     
  • Die Deutschfreiburgische Arbeitsgemeinschaft DFAG macht mit jeweils vier Deutschfreiburger Literaten Geschichtenabende. Drei der Abende "Vo Gschücht zù Gschücht" fanden bei Wier Seisler statt.
     
  • Die Freiburger Nachrichten, Medienpartner von Wier Seisler, haben im November 2015 ihren Seislerblog verabschiedet. Hildi Emmenegger und Christian Schmutz wurden dabei begleitet von Jazzmusiker Simon Althaus.

Platzreservationen/Kontakte: Gasthof St. Martin, Tafers: 026 494 11 03; oder via Kontaktformular

 

 

«Wier Seisler Gastro & Kultur» will den Sensebezirk und seine Leute in den Mittelpunkt stellen. Ohne spezielle Ortsangabe finden alle Veranstaltungen im Gasthof St. Martin, Juchstrasse 1, in Tafers statt. Im 1. Stock wurde ein Kultursääli für 70-100 Personen eingerichtet, je nach Bestuhlung. Sie finden uns hier.
Wier Seisler sind auch auf Facebook mit vielen Fotos und Hintergrund-Informationen präsent.

Hauszeitung
blockHeaderEditIcon
Seislertütsch
blockHeaderEditIcon

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail