*
Text_SenslerAbend_Einleitung
blockHeaderEditIcon

Sensler Abend

Etwa jeden dritten Donnerstag (oder Mittwoch) ist «Seisler Aabe» im St. Martin von Tafers. Diese Plattform für Sensler Kultur im weitesten Sinn, ist eines der Programm-Kernstücke des Kulturvereins Wier Seisler.

Abwechslungsweise geht es dabei um Sensler Musik und Gesang, Sensler Sprach- und Sprechkunst, das Sensler Museum – ja um die Sensler Leute ganz allgemein.

Das Kulturteam wird geleitet von Christian Schmutz. Mit von der Partie sind Karin Aebischer, Willy Dietrich, Luca Perler, Lotti Riedo, Ivan Schmutz, Géraldine Stritt, Susanne Trachsel, Susi Vonlanthen und Franziska Werlen.

Sie sind bestrebt, mit einer eigenen «Wier Seisler»-Handschrift jährlich 20-25 solcher Abende auf die Beine zu stellen. Das Projekt läuft und begeistert seit Januar 2012.

 

 

Text_SenslerAbend_Termine
blockHeaderEditIcon

Folgende Sensler Abende sind in den nächsten Wochen geplant:

 

Mi., 24.10.2018: Politkabarett mit der Idee eines «Kanton Deutschfreiburg»

Mi., 07.11.2018: Arbeit und Leben der Sensler Bäuerinnen im Wandel der Zeit

Mi., 28.11.2018: Liedermacher am Piano – Josef Bossart und Albin Ackermann

Do., 13.12.2018: Musikalische Lesung mit Michaela Nydegger

 

«Wier Seisler Gastro & Kultur» will den Sensebezirk und seine Leute in den Mittelpunkt stellen. Ohne spezielle Ortsangabe finden alle Veranstaltungen im Gasthof St. Martin, Juchstrasse 1, in Tafers statt. Im 1. Stock wurde ein Kultursääli für 70-100 Personen eingerichtet, je nach Bestuhlung. Sie finden uns hier.

Wier Seisler sind auch auf Facebook mit vielen Fotos und Hintergrund-Informationen präsent.

Hauszeitung
blockHeaderEditIcon
Seislertütsch
blockHeaderEditIcon
Seislertütsch
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail