Text_schrybeulaese
blockHeaderEditIcon

Buchvernissage: Wier Seisler chii schryybe ù lääse

2. Keltenroman von Monique Baeriswyl

«Aventias Vergeltung – Cilia und Lars in Lebensgefahr» heisst der neue Roman von Monique Baeriswyl aus Tafers. Er spielt zwischen Keltenzeit und Gegenwart. Vernissage mit Dichterlesung, Buchverkäufen und Apéro am 7.10.

Drei Jahre nach dem ersten Band «Aventias Stunde – Cilia und Lars im Bann der Kelten» erscheint der zweite Band «Aventias Vergeltung – Cilia und Lars in Lebensgefahr». Auf häufige Anfragen der Leserschaft hin hat die 52-jährige Autorin Monique Baeriswyl nachgelegt. Das Buch erscheint Anfang Oktober, wieder im sageundschreibe-verlag.ch in Bern.

Erneut verbindet die Autorin Interessantes über die helvetischen Kelten mit der Gegenwart. Es sind Geschichten, die sich überschneiden – spannungsgeladen und mit Humor gespickt. Was haben die Schicksale von Cilia und Lars mit Cadans keltischer Familie vor 2500 Jahren gemeinsam? «Band II kann auch unabhängig von Band I gelesen werden», verspricht die Autorin.

 

Mittwoch, 7. Oktober 2020, 20 Uhr

Eintritt frei, Bücherverkäufe und kleines Apéro.

Platzreservation möglich: Gasthof St. Martin, info@gasthofstmartin.ch oder 026 494 53 13.

 

«Wier Seisler Gastro & Kultur» will den Sensebezirk und seine Leute in den Mittelpunkt stellen. Ohne spezielle Ortsangabe finden alle Veranstaltungen im Gasthof St. Martin, Juchstrasse 1, in Tafers statt. Im 1. Stock wurde ein Kultursääli für 50-100 Personen eingerichtet, je nach Bestuhlung. Sie finden uns hier.

Wier Seisler sind auch auf Facebook mit vielen Fotos und Hintergrund-Informationen präsent.

 

 

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*